Buchverlosung: Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht von Joshua Clark

23. April 2013 | Von | Kategorie: Buch des Monats

Es ist soweit! Pünktlich zum Welttag des Buches, im Rahmen der von Christina Mettge und Dagmar Eckhardt initiierten Aktion „Blogger schenken Lesefreude“, fangen wir heute, am 23. April 2013 an! Unter allen Lesern, die unter diesem Beitrag ihren Kommentar schreiben, verlose ich ein Exemplar des Buches von Joshua Clark „Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“.

Teilnahme an der Buchverlosung

Das Buch „Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“ von Joshua Clark kann bald Ihnen gehören! Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie einfach bis 29.04.2013 unter diesem Beitrag einen Kommentar schreiben, warum Sie dieses Buch gewinnen möchten. Die Verlosung findet am 30.04.2013 statt.

Teilnahmeregeln

Unter allen Teilnehmern, die bis 29.04.2013, 23:59:59 Uhr unter diesem Beitrag einen Kommentar schreiben, wird das Buch „Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“ von Joshua Clark verlost. Pro Teilnehmer wird nur ein Kommentar berücksichtigt. Es besteht kein Anspruch auf die Teilnahme oder den Gewinn. Eine Barauszahlung ist nicht möglich und der Rechtsweg ist – wie immer – ausgeschlossen.

Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie ab 30.04.2013 unter http://www.szarafin.info/verlosung/

Ich wünsche Ihnen viel Glück!

 „Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“: Kurze Buchvorstellung

Das Trainingsbuch von Joshua Clark orientiert sich an dem Konzept des funktionellen Trainings, bei dem ganze Muskelgruppen mit möglichst natürlichen Bewegungen trainiert werden und nicht einzelne Muskeln isoliert wie das beispielsweise an den Geräten im Fitnessstudio der Fall ist.

Trotz Zeitmangel fit sein – das geht auch, lautet eine der Botschaften des Buches. Denn jeder, absolut jeder Mensch kann 20 Minuten am Tag finden, in denen er ohne großen Aufwand und ohne Geräte Sport treiben kann. Ganz gleich, ob Zuhause vor dem Fernseher, im Büro oder im Hotelzimmer, das Einzige, was Sie benötigen, ist lediglich Platz von der Größe einer Trainingsmatte und ein paar kleine Hilfsmittel, wie Rucksäcke, Möbel oder Treppengeländer.

Das Buch besteht aus etwa 200 Seiten, wo insgesamt 125 Übungen für alle Muskelgruppen beschrieben sind. Geeignet sind sie für alle: Sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene.

Schlagworte: , , , ,

25 Kommentare auf "Buchverlosung: Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht von Joshua Clark"

  1. Alexandra St. aus R. sagt:

    Das Buch würde ich gern gewinnen!

  2. Mosahi sagt:

    Bei so einem tollen – und vorallem praktischen – Buch bin ich doch sofort mit dabei,

    LG
    Mosahi

  3. Melanie sagt:

    Was für eine schöne Aktion!
    Das Buch würde ich sehr gerne gewinnen, denn wozu braucht man Trainingsgeräte wenn es auch ohne geht? Es wäre für mich interessant in dem Buch nachzulesen, welche Muskelgruppen ich wie ansprechen kann.
    Viele Grüße
    Melanie

  4. Karin sagt:

    Wenig Zeit und viel errreichen wollen was die Fitness angeht- ich würde es mir wünschen! Deshalb möchte ich sehr gerne gewinnen!!!

  5. Toubi sagt:

    Hallo,

    also das Buch würde ich auch gerne gewinnen.
    Ist bestimmt ziemlich interessant :)

    LG Toubi

  6. Scatty sagt:

    Ich hab jede Menge positives über dieses Buch gehört und könnte versprochene Wirkung leuder nur zu gut febrsuchen. Von daher versuch ich nun einfach msl mein Glück.

    Luebe Grüße
    Regina

  7. martina sagt:

    Hallo, würde das Buch gerne gewinnen, weil ich dann unabhängig von Fitness-Studios, Öffnungszeiten und Geräten etwas für mich tun könnte :))

  8. Das Buch hätte ich gerne.

    Viele Grüße
    Manuel

  9. Mara O. sagt:

    Grüße,

    vielen Dank für die tolle Aktion. Ich würde mich sehr über den gewinn freuen, muss unbedingt was für meine Figur tun.

    Viele Grüße

    Mara O.

  10. Harry sagt:

    Ein sehr praktisches Buch, vielleicht bleibt es dann nicht nur bei den guten Vorsätzen -.

  11. Matze sagt:

    Oh, ja. Ist genau das Richtige für mich, ich bringe sehr viel Gewicht für das Training mit :-)

  12. Marie H. sagt:

    Tolle Verlosung!
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen!

    Liebe Grüße
    Marie

  13. Seelenscherbe sagt:

    Ich würde auch gern teilnehmen um mich mit diesem Buch mal wieder richtig in Form zu bringen ^^

  14. Sami sagt:

    Bei dieser Verlosung würde ich auch gerne mitmachen! Ein bisschen Muskelaufbau würde mir nicht schaden! :)

  15. Blacky sagt:

    Hallo,

    ich hüpfe dann mal mit in den Lostopf. :)

    LG

    Blacky

    sakura1989@gmx.de

  16. Gabriele sagt:

    Ich bringe alle Voraussetzungen mit, dieses tolle Buch zu gewinnen.
    1. einen leeren Geldbeutel, so daß ich es mir nicht kaufen kann
    2. genügend Körpergewicht, so daß ich es mit Müh und Not noch stemmen könnte
    3. Neugier auf die Tips mich wieder in eine vernünftige Form zu bringen

  17. Cippie sagt:

    Das hört sich perfekt an!
    Wie viele neue Bücher ich mir kaufen könnte, wenn ich den Beitrag für das Fitnesscenter sparte. 😉

  18. Bettina sagt:

    als ich einem guten freund von mir erzählte, dass ich mehr für mich und meinen körper machen sollte/will, ich aber dazu meinte, ich mag nicht ins fitnessstudio gehn, hat er mir dieses buch empfohlen. gekauft habe ich es (noch) nicht, wär also perfekt hier zu gewinnen 😉
    liebe grüße

  19. Anastasia sagt:

    Super Aktion und eine super Buchwahl. Ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf für dieses tolle Buch!

    Liebe Grüße
    Anastasia

  20. Matthias G sagt:

    Huhu,

    na da mache ich doch gerne bei der Verlosung mit.
    Meine Frau ist schon seit einiger Zeit der Meinung ein wenig Training könnte mir nicht schaden^^
    Aber bisher hatte ich immer die Ausrede, dass ich es zeitlich nicht ins Studio schaffe. Aber vielleicht finde ich ja mit dem Buch ein paar tolle Übungen für Daheim.

    Liebe Grüße
    Matthias

  21. Verena sagt:

    Da ich unbedingt mal wieder etwas für meinen Körper tun will und muss, möchte ich gerne mit in den Lostopf hüpfen. LG, ~Verena

  22. Birgit sagt:

    Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste — und gerade im Frühling möchte man ja mehr für die Fitness tun. :) Danke für die Gewinnchance!

    Lieben Gruß,
    Birgit

  23. Claudia sagt:

    Ich habe schon sehr viel vom funktionellen Training gehört und versuche, beim Training im Studio Übungen einzubauen, in denen ich nicht nur isolierte Muskeln trainiere, sondern die gesamte natürliche Bewegung mitnehme. Aber da ich derzeit beruflich und privat stark eingespannt bin, habe ich nicht viel Zeit, zum Training zu fahren. Übungen, die ich den normalen Alltag einbauen kann, würden mir echt helfen. Daher nehme ich gern an der Verlosung teil!

  24. Anna G. sagt:

    Ich muss dringend etwas abnehmen und würde mich über das Buch riesig freuen! :)

  25. […] initiierten Aktion „Blogger schenken Lesefreude“, habe ich diesen Beitrag veröffentlicht: Buchverlosung: Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht von Joshua Clark. Die Verlosung hat soeben stattgefunden. Und die Gewinner stehen fest. 22 Kommentare: Reges […]

Schreibe einen Kommentar