Politiker und das Geld

20. April 2013 | Von | Kategorie: News

Verdienen Politiker genug, zu viel oder zu wenig? Das kommt darauf an, womit deren Verdienste verglichen werden. Welche Politiker verfügen über das weltweit größte Vermögen? Wie viel verdienen die Staatenlenker? Wie viel verdienen deutsche Politiker? Dies und mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die drei reichsten Politiker: Michael Bloomberg, Mikhail Prokhorov und Bidzina Ivanishvili

Über das größte Vermögen weltweit (im Vergleich zu anderen Politikern) verfügen die folgenden: Michael Bloomberg, USA (22 Mrd. USD), Mikhail Prokhorov, Russland (13,2 Mrd. USD) sowie Bidzina Ivanishvili, Georgien (6,4 Mrd. USD).

Die Gehälter der Staatenlenker

Die Gehälter der meisten Staatenlenker liegen meistens im fünfstelligen Euro-Bereich pro Monat. Lediglich das monatliche Gehalt des Premierministers von Singapur, Lee Hsien Loong beträgt über 1 Million Euro pro Monat.

Managergehälter versus Gehälter der Politiker

Laut einer Studie des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) verdienen deutsche Abgeordnete mehr, als Manager in der freien Wirtschaft, die über vergleichbare Qualifikationen verfügen.

Während das Gesamtdurchschnittseinkommen eines Abgeordneten (inkl. Nebeneinkünfte) bei etwa 106.000 Euro pro Jahr liegt, verdient eine Führungskraft (dazu zählen Beamte und Selbständige mit Führungsverantwortung, Manager und Meister) im Durchschnitt 76.000 Euro jährlich.

Weitere Fakten rund um die Einkommen der Politiker entnehmen Sie folgender Aufstellung:

Politik und das Geld

Quelle: GeVestor, Abrufdatum: 14.04.2013 um 20:00 Uhr.

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar