Trends in der Performance-Messung und Effizienzsteigerung

26. August 2012 | Von | Kategorie: Shared Services

Die im Januar 2012 von The Hackett Group durchgeführte Studie „Global Business Services: Trends in Measurement and Performance Improvement“ war u.a. ein Anlass zur Diskussion im Rahmen der Xing-Gruppe Shared Service Center.

Frau Winteroll (IQPC) hat betont, dass die Ergebnisse der Studie zeigen, dass der Abstand zu den world-class Unternehmen häufig noch enorm ist.

Erstaunlich z.B. ist die Tatsache, dass 12 Prozent der untersuchten Global Business Service Organisationen (GBS) keine formellen Werkzeuge besitzen, um ihre Performance zu messen. Und es gilt – richtigerweise – die Aussage „You can’t manage what you don’t measure“.

Herr Rosenkranz (SSP Deutschland GmbH) hat darauf hingewiesen, dass KPIs zwar wichtig sind, sie sind aber auch sehr individuell. Die Tücke liegt im Detail. Daher sollten auch die Prozesse die hinter den KPI stehen genau angesehen werden.

Alle Ergebnisse der Studie von The Hackett Group sind hier zusammengestellt:

http://www.sharedserviceswoche.de/uploadedFiles/EventRedesign/Germany/2012/November/11373006/Assets/hckt2012-gbs-trends-measurement%281%29.pdf

Shared Services & Outsourcing Woche 2012

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar